BLACKTAPE: Von Testaufnahmen bis zum Guerillamarketing

Rückkehr zu den Wurzeln: Manchmal ist man zum Glück so alt (meint „oldschool“) um schon immer dabei gewesen zu sein. Bei BLACKTAPE von den ersten Testaufnahmen im Neverest-Büro bis zum Kinostart am 03.12.2015. Regisseur Sékou Neblett (Freundeskreis) versammelt und interviewt das Who‘s Who der deutschen Rap-Szene auf der Suche nach der Keimzelle: dem sagenumwobenen Tigon. Gemeinsam mit Marcus Staiger (Royal Bunker, Wegbereiter des Berliner Straßenraps und Journalist), Falk Schacht (Journalist, Labelbetreiber und HipHop-Connaisseur), Max Herre, Thomas D, Afrob, Azad, Eko Fresh, Fünf Sterne Deluxe, Samy Deluxe, Haftbefehl, Megaloh, Stieber Twins, Jaybo aka Monk, etc…geht es um alles. Und manchmal ist das Ende offen: Watch out for the third rail!

Kunde: Camino Filmverleih GmbH & GIFTED FILMS WEST GmbH


www.blacktape.de
www.blackface.de

In charge of: / / / / /