Firefly, die Serenity landet erfolgreich in der Heimat

Um es an der Stelle für interstellare Verhältnisse kurz zu machen: Gedreht wurden 14 Folgen der westernhaften Science-Fiction-Serie „Firefly“, wegen mangelnder Zuschauerzahlen allerdings nur 11 ausgestrahlt. Unterirdisch. Doch dann bahnt sich Qualität ihren Weg: Die Fans sind entrüstet, per Postkarte (fragt eure Eltern) wird ein Veto eingelegt, ohne Erfolg. Nach dem Release auf DVD geht das Ding durch die Decke: Astronaut Steven Swanson nimmt 2007 ein Exemplar mit zur Atlantis-Mission ins All. Welcome home! Der Drehbuchautor und Regisseur Joss Whedon macht danach Toy Story, Marvel‘s Avengers, Avengers: Age of Ultron, Alien – Resurrection, Marvel‘s Agents of S.H.I.E.L.D., etc… Jetzt muss man die Serie nur noch nach richtig landen lassen: Raumport Tele 5! Zum Start im Free-TV unterstützen wir Firefly mit Blog-Support und Social Media.

P.S.: Fun Fact von IMDB: „Firefly“ belegt Platz 16 in der Kategorie „Beste Dramatische Präsentation“ noch vor „House of Cards“.

Kunde: Tele 5


www.firefly.de
www.tele5.de