Schriftsteller & Journalist Boris Fust kommt an Bord

Boris Fust, geboren 1973, studierte an der Humboldt-Universität in Berlin. Er arbeitet als Senior Copywriter für den Intro Verlag, hat aber keine Ahnung, was man als solcher den ganzen Tag eigentlich macht (irgendwas mit Internet vermutlich). Journalistische Arbeiten erschienen unter anderem in Playboy, Berliner Zeitung, Bravo und der Knallpresse. Außerdem schreibt er für Style & The Family Tunes und textet sexistische Duschgelreklame. Allerdings nur, wenn er nicht gerade den Grimme Preis 2008 für störungsmelder.org erhält.

„12 Stunden sind kein Tag“ ist sein erster Roman. Fust lebt und arbeitet in Berlin.

Die Stimme der Anderen:

„Boris Fust ist kein solcher Meister des Wortes. Er ist ein schlechterer Autor als ich. Natürlich.“ (Benjamin von Stuckrad-Barre)

Pünktlich zum Debütroman bei Piper übernimmt Neverest das Management von Boris Fust.


www.piper-verlag.de
www.mobserv.de
www.störungsmelder.org

In charge of: