The Evil Within 2: Live-Letsplay mit Gronkh und Lena Meyer-Landrut

Man muss schon ein Herz haben um keine Nerven zeigen zu müssen. Zumindest bei The Evil Within 2. Gronkh und Lena Meyer-Landrut haben beides: Herz und Nerven! Wir haben eine abgefahrene Location, einen Käfig für beide Akteure und tolle Fans für einen besonderen Abend. Wie man das nach außen trägt? Mit sieben Stunden Let’s Play und einem Live-Stream, Social Media und Psychoplasma. Da sagen sich Horror und Begeisterung gerne „Gute Nacht!“, wir hingegen stehen bei der Reichweite steil im Bett…

Kunde: Zenimax


www.theevilwithin2imflickr.de
www.theeveilwithin2.de

Christian Ulmen: No Show, just Büro

Ulmen ohne Baum und mit Vignette

Wir dürfen schon länger mit Christian Ulmen und seinem Team arbeiten. Jetzt werden wir Teil des Teams und übernehmen das Office Management. Alle Anfragen gerne an uns, denn wir klären, moderieren, leiten weiter, sagen ab und zu und ab und zu noch ganz andere Dinge. Wer kann da nein sagen? Wir nicht. Zumindest nicht zum „hardest Working Man in Show Business“. Sie erreichen uns ab genau jetzt…

Kunde: Christian Ulmen


www.ulmen.tv
www.christianliveunddirekt.de

In charge of: / /

Schubert in Love: Von Fans zu Fans

„Olaf Schubert – letzter Spross der großen Schubert-Dynastie. Entsprechend seiner langen Ahnenreihe hat Olaf große Visionen. Die haben andere zwar auch, allerdings gehen diese damit im besten Fall zum Arzt. Olaf hingegen versucht, seine Visionen zu verwirklichen und gerät dabei immer wieder in Konflikt mit so ziemlich allen.“ (Pressetext). Das ist ohne Frage ein Ausgangspunkt für eine solide Komödie. Wäre nicht Olaf Schubert der Protagonist. Es folgen in der filmischen Umsetzung: Wahnsinn, Unsinn und tiefster Sinn in schneller Reihenfolge. Am Ende steht kein Genre-Gen mehr auf dem anderen. Wir würden Schubert sofort den „Bambi“ für „Subversive Comedy“ verleihen. Das von Fans zu Fans, der Rest soll sich selber eine Meinung bilden. Wäre ja sonst kleinkariert mit Raute…

Kunde: Wild Bunch


www.schubert-in-love.de
www.schubert –in-facebook.de

In charge of: / /

Sausage Party: Es geht um die Wurst

Unser Büroalltag besteht aus Kierkegaard, Hegel und Cunt. Manchmal some Joyce mit James, allerdings nur wenn die studentische Hilfskraft ihr Brötchen geschmiert haben will. Um unsere Contenace völlig zu verlieren hat es nur einen Film gebraucht: Sausage Party! Plötzlich ist alles Ficken und Billy Boy. Wir halten diesem sexualisiertem Wahnsinn eine Kinotour entgegen. Die Leute müssen bei Dosenwerfen, Einkaufswagenrennen und Face in The Hole (heißt wirklich so) wieder zur Vernunft kommen! Die Küchenphilosophen von Neverest geben wie immer ihr Bestes…

Kunde: Sony Pictures Releasing


www.sausagepartylive.de
www.sausageparty.de

Ein Dinosaurier, das Naturkundemuseum und eine Menge Virtual Reality

Kein Besuch im Museum muss langweilig sein. Es braucht nur eine Live-Übertragung im Radio & Fernsehen, einen lebenden Dinosaurier und ein großartiges Event. Vielleicht noch ein paar Virtual-Reality-Brillen und eine bisschen Animation. Möglicherweise noch mehrere hundert begeisterte Besucher und Liebe zum Detail. Wer kann da nein sagen? Wir zumindest nicht. Rufen sie uns doch an. Wir sagen noch mal ja!

Kunde: rbb Fernsehen & radioBERLIN 88,8 über amüsierkombinat


www.amuesierkombinat.de
www.diekollegenauffb.de

In charge of: / / / / / /

Der echte Buddy Bär: Po-Vasion in Berlin

Wir leben davon die Augen offen zu halten. Im Netz und auf der Straße immer im Kung-Fu-Style. Während der letzten 14 Tage eine einfache Aufgabe: der wahre Bär der Herzen kommt in Berlin an, gibt der Stadt ein neues Gesicht und heißt Po. Knut (R.I.P.) hätte es nicht anders gewollt: Bährenwort! Die Strafe für schlechte Wortspiele haben wir umgehend in Kino-Popcorn bezahlt. Es gab Mais, Baby!

Kunde: 20th Century Fox


www.po-vasion.de
www.kungfupanda3.de

Firefly, die Serenity landet erfolgreich in der Heimat

Um es an der Stelle für interstellare Verhältnisse kurz zu machen: Gedreht wurden 14 Folgen der westernhaften Science-Fiction-Serie „Firefly“, wegen mangelnder Zuschauerzahlen allerdings nur 11 ausgestrahlt. Unterirdisch. Doch dann bahnt sich Qualität ihren Weg: Die Fans sind entrüstet, per Postkarte (fragt eure Eltern) wird ein Veto eingelegt, ohne Erfolg. Nach dem Release auf DVD geht das Ding durch die Decke: Astronaut Steven Swanson nimmt 2007 ein Exemplar mit zur Atlantis-Mission ins All. Welcome home! Der Drehbuchautor und Regisseur Joss Whedon macht danach Toy Story, Marvel‘s Avengers, Avengers: Age of Ultron, Alien – Resurrection, Marvel‘s Agents of S.H.I.E.L.D., etc… Jetzt muss man die Serie nur noch nach richtig landen lassen: Raumport Tele 5! Zum Start im Free-TV unterstützen wir Firefly mit Blog-Support und Social Media.

P.S.: Fun Fact von IMDB: „Firefly“ belegt Platz 16 in der Kategorie „Beste Dramatische Präsentation“ noch vor „House of Cards“.

Kunde: Tele 5


www.firefly.de
www.tele5.de

HOME im WELTRAUM

Liebe Freunde der Stratosphäre, hier schreiben wie nicht nur Filmtitel groß, sondern auch Aktionen die hoch hinaus wollen. Z.B. fast in den WELTRAUM. Videos sagen mehr als Worte und die Aktion erwärmt Kinderherzen. Houston, wir haben kein Problem.

Kunde: 20th Century Fox


www.home.de
www.faceinspace.de

In charge of: / / / / /

Auf dem Weg nach HOME

Lieben sie öffentliche Verkehrsmittel? Oder stehen ihnen bei der Benutzung die Haare zu Berge? Wir zumindest legen die Ohren an, wenn der Zug einfährt. Natürlich vor Begeisterung. Ähnlich hält es „Oh“. Immer wieder und wieder und wieder und… wieder.

Kunde: 20th Century Fox


www.home.de
www.facinghome.de

In charge of: / / /

Nachts im Museum? Tags ins Berlin!

Man kann nicht immer nur arbeiten, man muss auch mal Spaß haben! Oder war es andersrum? Wir waren auf jeden Fall mit Vulkan, Neandertaler und Dinosaurier unterwegs. Offensichtlich zur Freude der Passanten. Auf den Schreck einen Kurzen, auf den Spaß einen Erfolg am Boxoffice!

Kunde: 20th Century Fox


www.nachtsinyourfacebook.de
www.fox.de

In charge of: / / / / /

Pages: 1 2 Next