Nerdcore: Wenn die echten Cineasten zum Screening wollen

Bloggen können alle; mit Liebe zum popkulturellen Detail schon deutlich weniger. Aber nur einer bleibt, wenn es wirklich Nerdcore werden muss: René Walter. Seit einigen Jahren dürfen wir das Ein-Mann-Internet bei seiner Menschwerdung begleiten. In diesem Fall mit einem Screening von „High-Rise“ im Verleih von DCM. Wie das klingt? Ungefähr folgendermaßen: „Das Kino mit seinem fetten Kronleuchter, den großen Rundbogenfenstern, dem rotem Samt und goldenem Stuck in unmittelbarer Nachbarschaft zur Neuköllner Oper bietet einen netten, barocken Rahmen für die cineastische Dekadenz und der klassische Berliner Neukölln-Abfuck bildet den angemessenen Rahmen zum sich langsam ausbreitenden Downfall gesellschaftlicher Hierarchien. Geil!“ Für mehr ausgefallene Ideen, echte Begeisterung oder einfach nur True Love bei Screenings am besten Nerdcore und uns ansprechen…

Kunde: Nerdcore


www.nerdcore.de
www.highrise.de