Monsters in (halb) Mexiko

Sie sind unter uns, seit Jahren. Kein Problem, wenn man für die letzte Fähre ein Ticket hat. Mit diversen Tequila, einer wilden Nacht & einer gestohlenen Tasche (samt Inhalt) sieht es anders aus. Man muss durch die „Infected Zone“. Wir infizieren Koop-/Medienpartner, später wohl auch diverse Stadtteile & Unis. Lösen Sie jetzt ein Ticket für den Überflieger des Fantasy Film Fests, oder beschweren sich später über Aliens im Pool. Ihre Reiseleitung wird sich freuen…

Kunde: Capelight Pictures


www.monsters.com

In charge of: / / /

Es gibt Fisch, Baby!

Piranha, ich hör‘ dir trapsen! Diese schwimmenden Nager sogar in Dolby Surround bzw. 3D. Wer will daran zweifeln, dass die Technik alleine für Wet T-Shirt Contests & zahnbewährte Killer erfunden wurde? Möglicherweise nur die Bevölkerung von Pandora. Was wir für diesen in Zelluloid gebannten Traum des Feuilleton umsetzen? Der Anwalt sagt: „Reden ist Silber, schweigen ist Fisch!“

Kunde: Kinowelt GmbH


www.piranha3d.de

In charge of: / / /

Der letzte Exorzimus brennt

Keine Gnade für Niemanden. Erst recht nicht für Dämonen. Zusammen mit Produzent Eli Roth, Regisseur Daniel Stamm & einem 3 Meter hohen, brennenden Kreuz schicken wir die Geister zur Hölle und den „letzten Exorzismus“ auf Platz 6 der Kino-Charts. Nach einem Pressetag in Berlins angesagtester Afterhour-Location eröffnen Kriminalbiologe Mark Benecke (FBI & Radio Eins) und Jörg Buttgereit (Fachmann für den blanken Horror) ein Fan-Event mit 100 Teilnehmern: Q & A. Nur eine Frage bleibt offen: Wie zur Hölle löschen wir das Kreuz?

Kunde: Kinowelt GmbH


www.derletzteexorzismus.de
www.exorzismusflickr.de

In charge of: / / / /

Gaspars Guerilla Bar

Unstrittig umstritten ist der französische Filmemacher Gaspar Noé. “Menschenfeind“, „Irreversible“ und der aktuelle „Enter The Void“ sind die Stationen. Hassen oder Lieben ist hier die Frage. Wir entscheiden uns für’s Lieben. Nach der umjubelten Premiere auf dem Fantasy Filmfest in Berlin lädt der Regisseur auf einen Drink an die Bar. Die stand dort vorher nicht. Genausowenig wie 600 Gäste, 500 Biere, 400 Poster und eine verdammt lange Schlange von begeisterten Autogrammjägern.

Kunde: Capelight Pictures


www.enterthevoid-film.de
www.entertheflickrstream.de

In charge of: / / /

Micmacs – Uns gehört Paris!

Die Sch’tis (Willkommen bei) und Amélie (Die fabelhafte Welt der) sind die Maßstäbe für französische Komödien. Gut, wenn man von beiden etwas hat. Mit Dany Boon und Jean-Pierre Jeunet kann wenig schief gehen. Wir greifen das Filmthema auf und – micmac – sind Strassenkünstler in ganz Deutschland unterwegs. Jonglieren, Einradfahren, Luftballons? Kein Problem. Tolle Bilder bringen einen großartigen Film nach vorne.

Kunde: Kinowelt GmbH


www.micmacs.kinowelt.de
www.micmacsflickr.de

In charge of: / / /

Das A-Team – Einer für alle, alle für einen!

Anders als in dieser Überschrift kann man es nicht zusammenfassen: Das Team ist der Star. Zur Fussball-WM schicken wir unsere „A-Teams“ zum Public Viewing. Mit Team-Tattoos und Megaphonen sorgen sie für Stimmung. Außerdem werden bundesweit DJs mit einem Remix des Titelsongs bemustert. Das Land tanzt. Film und Mannschaft Top 3. Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert!

Kunde: 20th Century Fox of Germany


www.ateam.de
www.ateamonflickr.de

Besser träumen mit Freddy

Wir schlafen nicht. Freddy hält uns wach. Zumindest seit dem letzten “Nightmare”. Hätten wir geträumt, dann von Walking Acts und Bewegungsmeldern an unerwarteten Orten. Hätten Sie geträumt, dann sicher von einem sehr guten Startwochenende und Ambient-Marketing mit Kruger‘s Kralle. Es ist kein Traum geblieben. Weder für Warner, noch für Freddy….

Kunde: Warner Bros. Entertainment GmbH


www.anightmareonelmstreet.de
www.anightmareonfacebook.de

Clooney, Zickenalarm und gute Taten

Im Film „Männer die auf Ziegen starren“ muss George Clooney durch blosses Anstarren unschuldige Ziegen töten. Dem bekennenden Ziegenfreund bereitete dies schlaflose Nächte. Neverest wurde kurzerhand beauftragt, an Clooneys Stelle Buße zu tun: Zugunsten eines Projekts von CARE Deutschland-Luxemburg e.V. und im Auftrag von Kinowelt organisierte Neverest ein Charity-Screening zum Filmstart. Mit den Einnahmen des Abends werden Ziegen für einen guten Zweck gekauft: Als Nutztiere für in Armut lebende Familien in Drittweltländern. Geladen waren Prominente aus Film, Musik und Entertainment. Ehrengäste waren jedoch andere: 70 Ziegen zäumten den roten Teppich und machten ihn zum Highlight für Presse und Gäste. Umgeben von den New Earth Army Teams, unserem Kooperationspartner dem Bundesverband deutscher Ziegenzüchter e.V. und einer waschechten Ziegenkönigin kamen so rund 3000 Euro an Spenden zusammen. 100 Ziegen konnten damit an Not leidende Familien vermitteln werden.
Lieber George, Mission Bußgang erfüllt!

Kunde: Kinowelt GmbH


www.kinowelt.de
www.tagesspiegel.de
Flickr-Set: Care for Goats

In charge of: / / /

Parkinson, Liebe, Musik – und eine Reunion

Selig-Frontmann Jan Plewka und Nicole Krebitz zeigen in „Liebeslied“ ganzen Körpereinsatz: Im Musical-Film der Regisseurin Anne Høegh Krohn Tanzen und Singen die Beiden gegen die Krankheit Parkinson an. Das fand auch die Deutsche Parkinson Vereinigung e.V. bemerkenswert: „Liebeslied“ zeigt eindringlich und realistisch bis ins Detail, was mit Menschen und in ihrem Umfeld passiert, wenn plötzlich und unerwartet die Diagnose „Parkinson“ heißt. Neverest war verantwortlich für PR – und Pressearbeit, inklusive Premiere mit Live-Konzert von Jan Plewka. Die Zusammenarbeit von Jan Plewka und Selig-Gitarrist Christian Neander an der Musik des Films war übrigens Anstoß für die Reunion der Band…

Kunde: ZORRO Film GmbH


www.zorrofilm.de

In charge of: / / / /

Brandzeichen des Horrors: Willkommen Kinowelt!

Für die ehrwürdige Kinowelt steigen wir in die Tiefen der menschlichen Leidensfähigkeit: „Saw 6“ steht vor der Tür! Zum Auftakt der Kampagne schicken wir Frischfleisch zu Europas wichtigster Horror Convention. Besucher und der Regisseur sind begeistert, denn es gibt Hot Dogs und die Premiere der Säge. In den nächsten Tagen wird „Jigsaw“ auch Deine Stadt besuchen. Damit haben wir natürlich nichts zu tun….Außer vielleicht mit den Masken.

Kunde: Kinowelt GmbH


www.saw6.kinowelt.de
www.flickr.com

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 Next